eDropletNFC v.3 – Handbuch

Hinweis!!!

Bevor Sie die eDroplet-Anwendung verwenden, müssen Sie dieses Benutzerhandbuch lesen. Wenn etwas unklar ist – dann fragen Sie bitte auf der Gruppe FB Droplet. Fast 100% der Probleme sind auf die Tatsache zurückzuführen, dass der Benutzer das Prinzip des Betriebs der Anwendung und das Prinzip des Betriebs von libre Sensoren selbst nicht versteht.

Wir beginnen mit der Installation der eDropletNFC-Anwendung.

Hier finden Sie immer einen aktuellen Link, um die neueste Version aus dem Google Play Store herunterzuladen: -> die neueste Version.

Hier finden Sie immer einen aktuellen Link, um die neueste Version aus dem Apple Store herunterzuladen: -> die neueste Version. 

Nach dem Herunterladen, Installieren und Ausführen haben wir den ersten und einzigen Bildschirm:

iOS – iPhone
androide

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie Sie sehen können, sieht die Anwendung auf beiden Arten von Betriebssystemen gleich aus.

Oben haben wir 3 Tasten: Lesen, Erneutein-init und Aktivieren.

Darunter – Statusinformationsfeld ("???| wenn kein Vorgang ausgeführt wurde.

Unten – ein großes Textfeld (hellgrau), in dem detaillierte Informationen über das, was getan wurde, angezeigt werden.

Unten – Platz für die Aktionsanzeige und zwei Schaltflächen: "Mail" und "Hilfe".

Aktion: 

Jede der Hauptfunktionen funktioniert identisch: Wir klicken auf die Funktionstaste, wenden das Telefon auf den Sensor an, so dass wir mit NFC-Übertragung Daten von ihm lesen (und etwas, was dort geschrieben ist, wenn nötig) und dann das Ergebnis auf dem Telefonbildschirm überprüfen – die Statuszeile und darunter Informationsbericht.

Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken – am unteren Rand des Bildschirms wird die Scan-Bereitschaftsanzeige angezeigt:

iOS – iPhone
androide

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Scannen – Beim Lesen des Sensors zeigt die Anwendung Informationen über die ausgeführte Aktion an:

iOS – iPhone
androide

 

 

 

 

 

 

 

 

"NFC scan OK – test" – ein korrekt ausgeführter Scan für die Testfunktion. Wenn der Scan falsch war, wäre es "NFC-Scan-Fehler – Test".

"Sensor: Libre 1 neu" – ein neuer Sensortyp Libre 1. Derzeit gibt es zwei Arten von Sensor "Libre 1", die beide in der nfc eDroplet-Anwendung unterstützt werden. Typ "Libre 1" – also "alt" – das ist seit Beginn des Marktauftritts und "Libre 1 neu", ein neuer Typ mit Vorwerkskalibrierung aus dem letzten Jahr.

"S/N" – Sensorwerksnummer

"ID" – Kennung des Sensortyps und der Untertypen. Der Typ "alt" beginnt mit "DF" und der neue Typ mit "A2".

"Status:" aktueller Sensorstatus. Über ihn unten.

"Alter" – die Zeit, die verstrichen ist, seit der Sensor in Minuten, Stunden und Tagen aktiviert wurde.

"-end" – markieren Sie das Ende der Daten, die nach dem Scannen angezeigt werden.

Sensorstatus: Diese Status zeigen die verschiedenen Phasen der Lebensdauer des Sensors an. Es beginnt mit "01" – einem vorgefertigten oder neu initiierten Sensor. "02" – Sensor gerade aktiviert. Diese Phase dauert etwa 15 Minuten bis 60 Minuten. "03" – aktiver Sensor, der die Glykämie wirkt und misst. Dauert 14 Tage ab dem Zeitpunkt der Aktivierung des Sensors. "04" – Die Endphase dauert 12 Stunden nach einer 14-tägigen Sensoraktivität. "05" – Sensor beendet (abgelaufen). Normales Ende des Sensorbetriebs nach einem Zeitraum von 14 Tagen. "06" – Ausfall, Sensor beschädigt, Fehlfunktion – dieser Zustand kann jederzeit auftreten und ist mit dem Schaden oder der Fehlfunktion der Sensorelektronik verbunden.

Die 60-minütige "Warm-up"-Periode des Sensors bei Aktivierung mit der Librelink App oder dem Werksleser beinhaltet Phase "02" und die ersten Minuten der Phase "03". 

Reihenfolge der Maßnahmen:

  1. Wir sind immer die Ersten, die die "1-Funktion" ausführen. Lesen" – es ermöglicht Ihnen, den Status des Sensors zu überprüfen, detaillierte Informationen darüber zur Verfügung zu stellen und zu bestimmen, welche weiteren Aktionen durchgeführt werden können – dies ist in der letzten Zeile der Informationen.
  2. Wenn wir den Sensor neu initiieren wollen, das heißt, es in den Zustand "Fabrikneuheit" zurücksetzen wollen – wir führen die Funktion "2. Re-Init". Diese Funktion erkennt den Zustand des Sensors (auch wenn er sich im Notfallzustand befindet – Fehler "06") und ändert sich an dem Zustand, in dem der neue Sensor aus dem Paket entfernt wird.
  3. Wenn wir den Sensor aktivieren wollen – führen wir die Operation "3. Aktivierung". Hinweis hier: Die Aktivierung des Sensors in der Anwendung macht es unmöglich, ihn mit einem Werksleser zu lesen, aber nur Anwendungen wie LibreLink, xDrip, DiaBox, Glimp, etc.
  4. "Mail" – wenn es ein Problem gibt – dann, bevor Sie eine Frage auf der Facebook Droplet-Gruppe – klicken Sie bitte auf das "Mail" Symbol (am unteren Rand des Bildschirms) und senden Sie mir einen Bericht über die Arbeit der Anwendung – es wird bei der Suche nach einer Lösung helfen.
  5. "Hilfe" – Symbol "?" – umleiten von der Anwendung zu dieser Seite 🙂

Problembehandlung:

Die Probleme sind:

  1. Anwendung kann nicht installiert werden -> der einzige Grund ist Hardware. Entweder die Hardware selbst, das heißt, das Smartphone ist zu alt, hat nicht die erforderlichen Funktionen – dann müssen Sie es durch eine neuere ersetzen, oder die Version des Betriebssystems ist zu alt – Sie müssen es auf den neuesten aktualisieren, und wenn es nicht hilft, dann ersetzen Sie das Telefon mit einer neueren Version.
  2. Die Anwendung funktioniert, scant aber keine Sensoren -> praktisch nur auf Samsung-Handys, wo der Akku ausgetauscht wurde. In den Originalbatterien befindet sich die NFC-Antenne im Akku, wenn Sie sie durch die ursprüngliche ersetzt haben, funktioniert nfc nicht. Ersetzen Sie die Batterie durch die Originalbatterie. Bis heute gab es keine Informationen über diese Art von Problem mit anderen Telefonen.

Andere Probleme gibt es nicht. in dem Sinne, dass es keine Möglichkeit gibt, sie zu lösen:

  1. Wenn der Sensor nach der erneuten Initialisierung oder Aktivierung nicht von einigen Anwendungen (oder Werkslesern) gelesen wird -> wird er erst gelesen, wenn die Entwickler dieser Anwendungen etwas daran ändern. Änderungen an der eDropletNFC-Anwendung beheben dieses Problem nicht. Ich plane, diese Anwendung in der "Pro"-Version zu schreiben, die in der Lage sein wird, solche Sensoren zu lesen (oder zumindest einen wesentlichen Teil von ihnen) und die die volle Funktionalität der Anzeige von Glykämie haben wird – aber es wird mehrere Wochen dauern.
  2. Wenn der Sensor nicht erneut initialisiert und/oder aktiviert werden kann (z. B. ein wiederkehrender "Status: 06"-Fehler, oder wenn der Sensor nach einiger Zeit automatisch auf den Status "Status:01" zurückgesetzt wird -> gibt es derzeit auch keine Lösung für dieses Problem. Unklar ist auch, ob dies jemals gelöst werden kann. Einfach, ein solcher Sensor wird nicht weiter funktionieren.

Und das ist alles 🙂

Allgemeine Bemerkungen:

    1. Die Neuinitialisierung des Sensors ermöglicht seine Verwendung nach der üblichen 14-Tage-Arbeitszeit. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass ein solcher Sensor schlechter funktionieren kann, er kann Hinweise geben, die von den Angaben des Messgeräts mit Werten abweichen, die größer sind als in der Hauptzeit.
    2. Durch die Neuinitialisierung wird der Sensor so eingestellt, wie er beim Verlassen des Werks eingestellt wird – das heißt, er ist für 14 Tage bereit. Die nächsten 14 Tage können jedoch nicht immer erreicht werden. Wie in den grundlegenden 14 Tagen weigert sich der Sensor weiter zu arbeiten.
    3. Diese Anwendung, wie alle Anwendungen für DIY-Lösungen, wird im "is-like-is"-Modus veröffentlicht, das heißt, der Autor übernimmt keine Verantwortung für seinen Betrieb, vor allem für das, was und wie es mit dem Sensor durch diese Anwendung modifiziert passieren wird. Die Verwendung von Anwendungen und Sensoren, die durch diese Anwendung modifiziert werden, liegt in der alleinigen Verantwortung der Benutzer.
Für alle eDroplet… Nach Rücksprache mit der FB-Gruppe habe ich einen Pauschalpreis von 5 % (oder den Gegenwert in lokalen Währungen nach Umrechnungen des Geschäfts) festgelegt. Sie enthält die App und die angezeigten lebenslangen Updates. Die Einnahmen werden für die Wartung und Entwicklung von Anwendungen und deren Vertriebskosten (Servergebühren, Vertriebsrechte in Geschäften usw.) verwendet. 

 

 

Benutzerhandbuch – Android

Der erste Eintrag ist eine einfache Bedienungsanleitung.

Wir beginnen mit der Installation der eDropletNFC-Anwendung. Hier finden Sie immer einen aktuellen Link, um die neueste Version aus dem Google Play Store herunterzuladen: -> die neueste Version. 

 

Nach dem Herunterladen, Installieren und Ausführen haben wir den ersten Bildschirm:

Die Anwendung besteht aus 4 Bildschirmen: Homepage (öffnet zuerst), Werkzeuge, Einstellungen und Informationen. 

Bildschirm "DOM" – wir haben 7 Elemente drauf. 

  • "1" – Anwendungsname und Versionsnummer 
  • "2" – Sensorinformationen nach NFC-Scan sichtbar
  • "3" – Roher (nicht kalibrierter) Blutzuckerwert
  • "4" – der Titel der Blutzuckerkarte – gibt an, in welchen Einheiten die Grafik
  • "5"- Zielbereich, das ist der Bereich, den wir weiter sitzen möchten
  • "6" – Scan-Taste. Klicken Sie auf die Schaltfläche, und zoomen Sie dann auf den Sensor, um dessen Inhalt zu lesen. Wenn Sie darauf klicken – vibrieren und zeigen Sie es auf dem Cursor-Bildschirm, nach dem richtigen Lesen – rebrate und deaktivieren Sie den Cursor. Wenn wir den Scan nicht innerhalb von 30 Sekunden nach dem Klick durchführen – der Indikator selbst wird deaktiviert. Wenn wir den falschen Scan machen – zum Beispiel tragen wir das Telefon zu kurz auf dem Sensor oder bewegen das Telefon während des Scans – der Cursor bleibt. In diesem Fall können wir bis zum Ende von 30 Sekunden warten oder erneut auf die Scan-Taste klicken und den Sensor erneut mit Ihrem Telefon scannen.
  • "7" – Kontrollkästchen auf den Anwendungsseiten – klicken Sie auf die einzelnen Seitencodes, um zu ihnen zu gelangen.

Der Scan-Indikator sieht wie folgt aus:

Ein Beispiel für einen Bildschirm nach dem Scannen des Sensors sieht wie folgt aus:

Wir haben folgende Informationen dazu: Sensortyp "Libre 1 neu", mit Seriennummer "0M…" und aktiver Status. Glykämie 135 mg/dl gelesen, korrekter Scan um 11:10, Grafik in mg/dl.. 

Sensortypen: Derzeit unterstützt die Anwendung nur Libre 1 Sensoren – das heißt, diejenigen, die auf der Verpackung haben die Aufschrift "Libre" ohne Ergänzungen (in der US-Version ist es ein Sensor "Libre 10-Tage"). Die Sensoren "Libre 2", "Libre Pro", "Libre H" und "Libre US 14-Tage" werden noch nicht unterstützt.

Status: "aktiv" – aktiver, funktionierender Sensor. "fail" – Sensor beschädigt, "bereit" – ein neuer oder neu initiierter Sensor, der noch nicht aktiviert wurde.

Einstellungsbildschirm:

Auf diesem Bildschirm wählen wir die glykämischen Einheiten aus, in denen die Ergebnisse dargestellt werden: mg/dl oder mmol. Nach der Auswahl – wir schließen die Anwendung und starten sie neu. Ohne dies werden wir keine neuen Einheiten sehen.

Das zweite Element ist die Schiebereglereinstellung des Zielbereichs. durch Drücken von "Punkte" bewegen Sie sie auf die oberen und unteren Bereichswerte. Vorerst – dieses Element funktioniert in mg/dl, aber wenn Sie als mmol-Einheit wählen – dann wird auf dem Startbildschirm der Bereich in mmol angezeigt.

Bildschirm "Tools":

Wir haben 4 Tasten für jede Funktion hier. Wenn Sie auf jeden von ihnen klicken, scannen Sie den Sensor. Während des Scans wird der Indikator, der die Bereitschaft der Scanfunktion angibt, am unteren Rand des Bildschirms angezeigt:

Das Ergebnis jeder Funktion wird im grauen Feld unter den Schaltflächen angezeigt.

"TEST" – eine einfache Ablesung des Inhalts des Sensors und Präsentation des Ergebnisses. Mit dieser Funktion beginnen wir immer zu sehen, in welchem Zustand sich unser Sensor im Moment befindet.  Beispielergebnis "TEST":

"NFC scan OK – test" – korrekt ausgeführter Scan für testfunktion. Wenn der Scan falsch war, wäre es die Inschrift "NFC scan fail – test".

"Sensor: Libre 1 neu" – ein neuer Sensortyp Libre 1. Derzeit gibt es zwei Arten von Sensor "Libre 1", die beide in der nfc eDroplet-Anwendung unterstützt werden. Typ "Libre 1" – also "alt" – dies, seit Beginn des Erscheinens auf dem Markt und "Libre 1 neu", ein neuer Typ mit Vor-Fabrik-Kalibrierung erschien aus dem letzten Jahr.

"S/N" – SensorWerksnummer

"ID" – Kennung des Typs und der Subtypen von Sensoren. Der Typ "alt" beginnt mit "DF" und der neue Typ mit "A2".

"Status:" aktueller Sensorstatus. Über ihn unten.

"Alter" – die Zeit verstrichen, da der Sensor in Minuten, Stunden und Tagen aktiviert wurde.

"–end" – markieren Sie das Ende der Daten, die nach dem Scannen angezeigt werden.

Sensorstatus: Diese Status zeigen die verschiedenen Phasen der Lebensdauer des Sensors an. Es beginnt mit "01" – einem vorgebrandeten oder neu initiierten Sensor. "02" – Sensor gerade aktiviert. Diese Phase dauert etwa 15 Minuten bis 60 Minuten. "03" – aktiver Sensor, der die Glykämie wirkt und misst. Dauert 14 Tage ab dem Zeitpunkt der Aktivierung des Sensors. "04" – die Endphase dauert 12 Stunden nach der 14-tägigen Sensoraktivität. "05" – Sensor beendet (abgelaufen). Normales Ende des Sensorbetriebs nach einem Zeitraum von 14 Tagen. "06" – Ausfall, Sensor beschädigt, Fehlfunktion – dieser Zustand kann jederzeit auftreten und ist mit dem Schaden oder der Fehlfunktion der Sensorelektronik verbunden.

Die 60-minütige "Warm-up"-Periode des Sensors bei Aktivierung mit der Librelink App oder dem Werksleser beinhaltet Phase "02" und die ersten Minuten der Phase "03". 

"RE-INITIATION" – Betrieb, um den Sensor in den Zustand "Fabrikneuheit" wiederherzustellen. Dies ist die Hauptoperation, mit der Sie den Einsatz des Sensors über die übliche 14-Tage-Arbeitszeit hinaus ausdehnen können. 

Als Ergebnis dieser Operation erhalten wir einen Sensor im Zustand "Fabrikneuheit". Status:01 – Sensor bereit (neu) – ist bereit für die Aktivierung, die entweder von dieser Anwendung oder von Reader oder von den LibreLink- und GlimpS-Anwendungen durchgeführt werden kann.

Beachten Sie hier – wenn wir wollen, dass der Leser diesen Sensor liest – dann die Aktivierung, die wir mit einem Leser durchführen müssen.

"AKTIVIERUNG" – das heißt, starten Sie den Sensor. Genauso wie die Aktivierung mit einem Reader oder anderen verfügbaren Anwendungen (LibreLink und GlimpS).

Nach der richtigen Aktivierung erhalten wir die Meldung "Sensor aktiviert – warten Sie 60 Minuten auf das Aufwärmen", d.h. der Sensor richtig aktiviert, warten Sie 60 Minuten auf das Aufwärmen – genau so wie bei der Aktivierung des Readers oder anderer Anwendungen.

"COPY" – Sensor-Service/Reparatur-Funktion.

Manchmal kann es zu einem Sensorfehler kommen, d.h. dem Auftreten von "STATUS:06". In diesem Fall können wir versuchen, den Sensor zu "fixieren", indem wir den Standardinhalt in seinen Speicher kopieren. Dies funktioniert nur mit der Funktion "COPY". Nach seiner Ausführung erhalten wir einen Sensor im Zustand "01", der eine Fabrikneuheit ist. Dies funktioniert jedoch nicht immer und wenn es nicht funktioniert, dann kann ein solcher Sensor nicht mehr verwendet werden.

INFO-Bildschirm:

Dieser Bildschirm ist vorerst leer. Der Plan ist, eine einfache Bedienungsanleitung für die Anwendung zu haben.

 

Und einige allgemeine Bemerkungen:

    1. Die Neuinitialisierung des Sensors ermöglicht seine Verwendung nach der üblichen 14-Tage-Arbeitszeit. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass ein solcher Sensor schlechter funktionieren kann, er kann Hinweise geben, die von den Angaben des Messgeräts mit Werten abweichen, die größer sind als in der Hauptzeit. 
    2. Durch die Neuinitialisierung wird der Sensor so eingestellt, wie er beim Verlassen des Werks eingestellt wird – das heißt, er ist für 14 Tage bereit. Die nächsten 14 Tage können jedoch nicht immer erreicht werden. Wie in den grundlegenden 14 Tagen weigert sich der Sensor weiter zu arbeiten.
    3. Inhalt kopieren – Die Funktion "COPY" überschreibt den Inhalt des Sensors – inklusive Werkskalibrierung. Dieser Sensor kann Werte anzeigen, die dem Glukosemesser abweichender sind als der Sensor, ohne dass die COPY-Funktion verwendet wird.
    4. Es kann Fälle geben, in denen ein bestimmter Sensor nicht erneut initialisiert wird, aber es wird sofort ein Fehler angezeigt, der STATUS:06 ist. Es ist hart und hart.
    5. Diese Anwendung, wie alle Anwendungen für DIY-Lösungen, wird im "is-like-is"-Modus veröffentlicht, das heißt, der Autor übernimmt keine Verantwortung für seinen Betrieb, vor allem für das, was und wie es mit dem Sensor durch diese Anwendung modifiziert passieren wird. Die Verwendung von Anwendungen und Sensoren, die durch diese Anwendung modifiziert werden, liegt in der alleinigen Verantwortung der Benutzer.
    6. Die Anwendung sammelt Informationen über die Arten von Sensoren, ihre internen Parameter, die Version des Betriebssystems, die Marke und das Telefonmodell, aber sammelt keine Informationen über die Parameter der gemessenen Glykämie. Die gesammelten Daten werden für die Entwicklung der Anwendung verwendet und sind auf diesem Portal in der Aggregierten Version, d. h. Statistiken, verfügbar. Details werden und werden auch nicht an Dritte weitergegeben.
    7. Die App ist und wird kostenlos sein – wenn Sie können – dann unterstützen Sie bitte die Arbeit daran, indem Sie eine Spende an PayPal.